Grundstück zu kaufen in Dénia, Spanien

395.000 EUR

Dénia

Grundstück • 15000 m² • Ref: PRO755

Auf einem rustikalen Grundstück können 2% der Grundstücksfläche bebaut werden, also 14.945 m2 x 0,02 = 298,90 m2 Einfamilienhaus (PB 1)~ ~ DOMINANTE VERWENDUNG Bauernhöfe~ KOMPATIBLE NUTZUNGEN Forstwirtschaft, umfangreiche Vieh- und Jagdaktivitäten Gewinnung hydrologischer Ressourcen Erzeugung erneuerbarer Energie.~ Tertiär- oder Dienstleistungstätigkeiten: Camping, Landhotel, Restaurants usw.~ Isolierte Einfamilienhaus-Infrastruktur~ UNVERTRÄGLICHE NUTZUNGEN Die übrigen~ ~ ALLGEMEINE UND BESONDERE REGELN / VERORDNUNGEN~ ~ Gesetzliche Regeln der direkten Anwendung: 196 LOTUP~ ~ PGE Urban Standards~ ~ Landscape Integration Standards der Landschaftsforschung~ ~ Artikel 196. Direktanwendungsregeln für Bauwerke und Gebäude auf unbebauten Grundstücken~ ~ Artikel 197. Verwaltung von Nutzungen und Ausbeutungen in unbebautem Land~ ~ GEBRAUCH DES GEHÄUSES~ ~ b) Einfamilien- und Einfamilienhäuser, die die folgenden Anforderungen erfüllen: 1. Es ist ausnahmsweise gestattet, auf ununterbrochenen Grundstücken zu bauen, die sowohl in ihrer Form als auch auf der Oberfläche das gemäß der Planung erforderliche Minimum abdecken, was in keinem Fall der Fall sein wird weniger als ein Hektar pro Haus. 2. Die von dem Gebäude belegte Fläche wird niemals zwei Prozent der Fläche des rustikalen Anwesens überschreiten. der Rest muss mit seinen eigenen natürlichen Eigenschaften oder im Anbau gepflegt werden. Der Plan kann jedoch ergänzende Dienstleistungen für das Einfamilienhaus ohne Fabrikarbeiten auf dem natürlichen Boden ermöglichen, dessen Oberfläche zwei Prozent der Oberfläche des rustikalen Bauernhofs, auf dem es betrieben wird, nicht überschreitet.~ ~ FREIZEITGEBRAUCH~ ~ 1. Beherbergungs- und Verpflegungsbetriebe, wenn nachgewiesen ist, dass der Standort mehr als fünf Kilometer leerstehendes Land mit einer für diese Zwecke geeigneten Qualifikation versehen hat, und darüber hinaus einer der folgenden Umstände vorliegt: Bequemlichkeit der isolierten Lage des Betriebs für das Vergnügen der natürlichen Umwelt und der Landschaft oder die Möglichkeit ihrer Lage aus der Baulinie der Straßen, für die Erbringung von Dienstleistungen für ihre Nutzer, mit Begründung der Einrichtungen und Dienstleistungen, die in den objektiven Bedürfnissen vorgesehen sind des Straßenverkehrs und seiner Vereinbarkeit mit dem sektoralen Management der betreffenden Straße. Beherbergungsbetriebe werden weder urbane Merkmale aufweisen noch die Bildung von Bevölkerungszentren begünstigen. Wenn die Umsetzung der vorgenannten Verwendungszwecke für die Entwicklung des ländlichen Tourismus von Interesse ist oder durch die Wiederherstellung des architektonischen Erbes in der ländlichen Umgebung erfolgen kann, können die oben genannten Mindestabstandsanforderungen sowie die genannten Mindestparzellenanforderungen ausgenommen werden Dieser Artikel wurde nach einem günstigen Bericht von der zuständigen Tourismusagentur veröffentlicht.~ ~ 2. Erholungs-, Sport-, Freizeitzentren sowie Einrichtungen von Unternehmen, die sich dem Aktiv- und Abenteuertourismus widmen, wenn die Herkunft ihrer Umsetzung in der ländlichen Umgebung hinreichend anerkannt ist, weil sie mit den Merkmalen der natürlichen Umwelt zusammenhängen oder große Anforderungen stellen Landflächen, die nicht für die Entwicklung vorgesehen sind, und sofern sie zur Nachhaltigkeit und Erhaltung der ländlichen Umwelt beitragen, die von der Maßnahme nicht direkt betroffen sind.~ ~ 3. Tourismuscamps und ähnliche oder gleichwertige Einrichtungen touristischer Art, die durch die Tourismusgesetzgebung geregelt sind und die aufgrund ihrer Merkmale und ihrer Lage die Bildung von Bevölkerungszentren oder städtischen Merkmalen nicht begünstigen.~ ~ 4. kulturelle und erzieherische, soziale, religiöse und karitative Aktivitäten, Gesundheits- und Wissenschaftszentren sowie Bestattungs- und Friedhofsdienste, wenn sie nicht nur die sektorspezifischen Vorschriften einhalten, sondern aufgrund ihrer besonderen Merkmale ausreichend akkreditiert sind, die Herkunft seiner isolierten Lage und die Unmöglichkeit, sie in Böden mit geeigneter städtebaulicher Qualifikation der betroffenen Gemeinde zu verlegen.

Oberflächen

Lebend15000 m²

Dénia

Bewertung der EnergieeffizienzKeine Daten
Bewertung der Umweltbelastung (CO₂)Keine Daten