Haus zu kaufen in Barberino Val d'Elsa, Italien

13.400.000 €

Barberino Val d'Elsa, Strada di Poppiano

Freistehendes Einfamilienhaus • 1 Zimmer • 20 Bett. • 20 Bad. • 5999.96 m² • 3. Etage • Ref: 3yd-RFGCB-XZFWF4

Dies ist eines der ältesten toskanischen Ländereien, das sich im Produktionsgebiet des "Chianti" befindet und hinter ihm eine Geschichte hat, die ihre Wurzeln im vierzehnten Jahrhundert hat, als es zur Familie Gherardini gehörte. Im 15. und 16. Jahrhundert wurde das Anwesen an die Catellini von Castiglione, an die Pitti und, in der Reihenfolge der Nachfolge, an die Ughi und Ghibellini übertragen, die Dante im sechzehnten Lied des Paradieses als eine der großen und adeligen Familien in Begliederung erinnert. Dann kamen die Muzzi und Pier Francesco von Guccio von Gucci aus Florenz. Das Anwesen befindet sich in der Stadt Barberino Val d'Elsa, an der Grenze zwischen der Provinz Siena und Florenz. Das Anwesen stellt durch die Anzahl der Grundstücke und die Erweiterung des Grundstücks im Besitz, den Hauptanteil des gesamten Borgo, der genau die historische "Pieve" umgibt, das einzige Gebäude in der florentinischen Bauern, die Reste einer autonomen Taufkapelle im Vergleich zu der Kirche bewahrt, aus der die Ortschaft Ruhm zieht, auf der Spitze des Hügels. Die Gesamtfläche des Anwesens beträgt ca. 6.000qm. Was die Flächen betrifft, so erstrecken sie sich auf etwa Ha 113.04.67 mit unterschiedlichen Erntequalitäten. Vom Ackerland über die Weinberge (ca. 19.22.33), bis hin zum Fürolivenhain bestimmten Teil und schließlich zu den bewaldeten, unkultivierten und beweidenden. Die Schönheit des Anwesens wird mit einem historischen Sinn durch die Anwesenheit von alten etruskischen Gräbern bereichert, die es einzigartig machen und einen 360-Grad-Blick auf alle umliegenden Täler des Chianti Toscano Und die berühmte historische Stadt San Gimignano. Das Anwesen umfasst eine große Fläche von vielen Hektar Land, mit mehreren Erntezielen wie Weinbergen und Olivenbäumen und anderen Gebäuden, die zum Teil für stattliche Wohnhäuser und die Produktion von Wein und Öl bestimmt sind. Die Villa, das Herz des Anwesens ist auf einem großen zentralen Körper von unregelmäßiger Form entwickelt, auf 3 Etagen über dem Boden entwickelt. Intern ist das Gebäude in mehrere Einheiten unterteilt, mit unabhängigen Eigenschaften und Destinationen. Bemerkenswert ist der Keller von ca. 1.000qm, ein integraler Bestandteil des Anwesens, komplett renoviert mit modernen Elementen, die perfekt mit seinem alten Teil integrieren. Letzteres ist in mehrere Räume für die Herstellung von Wein und seine Abfüllung unterteilt, mit einem Bereich von großem historischen Geschmack, wo Sie Partys und private Abendessen einrichten können, in einer Umgebung, die vollständig im Tuffstein ausgegraben ist, mit beleuchteten Nischen und Glasspielen, die große Historizität und poetischen Sinn vermitteln. Die Schönheit, in der Lage zu sein, Mittag- oder Abendessen in einem alten etruskischen Grab zu haben, machen die ganze Umgebung einzigartig und unwiederholbar. Die Majestät des Anwesens befindet sich in der Struktur eines bukolischen Dorfes, einer echten Miniaturstadt, wo Sie Freunde beherbergen, die Weine probieren können, die speziell für ihr Vergnügen hergestellt wurden, und wirklich majestätische private Veranstaltungen zu schaffen. Die anderen Eigenschaften des Dorfes, jedes mit seinen eigenen spezifischen Charakteristik, integrieren sich perfekt in alle die majestätische Struktur mit einzigartigem Geschmack und Schönheit. Vom "Poderino", der aus zwei völlig unabhängigen Gebäuden bestand, die in verschiedene Wohneinheiten aufgeteilt waren, bis zum "Cottaccio", das einst für das Bauernhaus bestimmt war, aufgeteilt in vier Immobilieneinheiten mit einem großen Swimmingpool, der äußerst vertraulich ist, umgeben von Olivenbäumen; an der "Podere La Torre" nördlich der Villa durch ländliche Gebäude mit der Anwesenheit von Baustoffen typisch für die toskanische Landschaft, an der "Podere la Piazza" auch Wohn. Weitere Perle des Grundstücks ist ein Teil des bewaldeten Landes, etwa 3.30.00, als Trüffel verwendet genannt "Borro del Bozzone, Viper es Ditch und Teich Borro". Der bisherige Weingut produziert Chianti DOCG mit den Reben "Sangiovese und Canaiolo", Chianti Superiore DOCG mit "Sangiovese" Reben, Monterolo mit Reben "80% Sangiovese und 20% Colorino", die Cypressaia mit Reben "80% Sangiovese, 10% Canaiolo und 10% Malvasia und Trebbiano", auch die Harmin mit "Sangiovese" Rebe, die im Gegensatz zum Chianti Superior DOCG hat eine größere Alterung in Französisch Barriques. Nicht weniger wichtig ist die Produktion von Vin Santo del Chianti DIVINUM aus Reben "Malvasia 60%, Trebbiano 35% und Canaiolo 5%. Die Produktion umfasst auch 2 Arten von Schls, Essig und natives Olivenöl extra.

Räume

Zimmer1
Schlafzimmer20
Badezimmer20

Oberflächen

Lebend5999.96 m²

Strada di Poppiano

Barberino Val d'Elsa

Bewertung der EnergieeffizienzKeine Daten
Bewertung der Umweltbelastung (CO₂)Keine Daten
KennungRFGCB
NameColdwell Banker