Grundstück zu kaufen in Jelgava, Lettland

254.610 EUR

Jelgava, Meža ceļš, Jelgava

Landwirtschaftliche Nutzung • Ref: 69FBBQ

Zu verkaufen Grundstücke aufgeteilt in Baugrundstücke in Jelgava mit einer Fläche von 8.487 ha. Jelgava ist seit langem eine sehr entwickelte und geschäftige Stadt, und jetzt hat es sich zu einer der aktivsten und ordentlichsten Städte in Lettland entwickelt, mit guten Schulen - Aizupītes Grundschule (die 3,2 km von der Unterkunft entfernt ist) Jelgava Spīdolas State Gymnasium, Jelgava Music High School, Jelgava Art School, Latvia University of Agriculture - und wachsende entwickelte Infrastruktur - für Geschäfte, Cafés, Kulturstätten, Eisenbahn, Busbahnhof, etc. Die Gesamtfläche beträgt 8.487 ha. Für das Grundstück wurde ein detaillierter Plan für die Verteilung von Land in Baugrundstücken entwickelt, das Land wurde in separaten Grundstücken im State Land Service und im Jelgava City Land Register des Zemgale District Court verteilt. 800 m von der Unterkunft entfernt gibt es eine Bushaltestelle zum Zentrum von Jelgava (Entfernung 7.1 km). Art der Flächennutzung: 0600- unbebaute Grundstücke für den Bau einzelner Wohnhäuser (DzM). Bau von Einzelwohnhäusern, Doppelhaushälften, Reihen- und Einfamilienhäusern, 1-2-geschossigen Mehrfamilienhäusern, Sommerhäusern, Gartenbaugesellschaften (Einzelobstgärten), Gartenhausbaugebieten. Erlaubte Nutzung: 1) Einfamilienhaus. 2) Zweibettzimmer. 3) Stadthaus. 4) Sommerhaus. 5) Gartenhaus. 6) Gästehaus. 7) Nebengebäude und Nebengebäude. 8) Grün, Kinderspielplätze. 9) Handels- und/oder Dienstleistungsgegenstand, Handwerksbetrieb, Büro, Gesundheitseinrichtung. 10) Engineering-Liefernetzwerke und -strukturen. Die Mindestgröße neuer Grundstücke beträgt 1200 m². Die Bebauungsdichte einer Grundstückseinheit darf 30 % nicht überschreiten. Anzahl der Gebäude pro Grundstückseinheit - ein Wohnhaus mit Nebengebäuden. Maximale Anzahl der Etagen - 2 Etagen und Dachkonstruktion. Maximale Höhe von Gebäuden und Strukturen 12 m zur Trauf- oder Brüstungsoberfläche. Baulauf 4 m, bei einem etablierten Baulauf ist der etablierte Baulauf zu beachten. Weitere Regelungen: Der Neubau von Wohngebäuden auf Grundstücken, bis zu denen keine Zufahrtsstraßen gebaut wurden, ist verboten. In den Baugebieten einzelner Wohnhäuser, in denen der Anschluss an das gemeinsame Wasserversorgungs- und Kanalisationsnetz nicht möglich ist, sollen Trinkwassergewinnungsanlagen, die den Vorschriften entsprechen, und örtliche häusliche Abwasserbehandlungsanlagen oder isolierte erschöpfte häusliche Abwasserspeicher errichtet werden.

Meža ceļš, Jelgava

Jelgava

Bewertung der EnergieeffizienzKeine Daten
Bewertung der Umweltbelastung (CO₂)Keine Daten