Denkmalgeschützte Villa am Kochelsee

Preis auf Anfrage

Schlehdorf, Bavaria

Freistehendes Einfamilienhaus • 20 Zimmer • 7 Bett. • 6 Bad. • Ref: REXGKQ

Das sogenannte "Blaue Land" Bayern war schon vor mehr als hundert Jahren ein ganz besonderer Ort. Hier, zwischen Kochel und Murnau, vor der beeindruckenden Kulisse der Alpen, scheint die Natur noch mehr zu leuchten und die blaue Farbe der Seen ist noch intensiver. Dieses beeindruckende Naturerlebnis war einer der Gründe, warum sich hier zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Maler des sogenannten "Blauen Reiters" niederließen. Sie begründeten den Expressionismus zwischen 1908 und 1914. Ob Gabriele Münter, Franz Marc oder August Macke in dieser Zeit das Landhaus Raut 30 in Schlehdorf besuchten? Das stattliche Gebäude kann es uns nicht mehr sagen. Es könnte aber durchaus sein, denn das Haus wurde bereits 1898 am Ufer des Kochelsees errichtet. Nach den Plänen des preußischen Architekten Fritz Klingholz entstand auf einem sonnigen Grundstück ein stattlicher Bau im Stil des Historismus. Der erste Besitzer war ein hochrangiger Offizier des Preußischen Reiches. Später wurde das imposante Haus von einer Geschäftsfrau als Sommervilla genutzt. Die Geschichte besagt, dass die feinen Damen, die sie für ihre Sommerfrische aus Frankfurt mitgebracht hatte, und natürlich sie selbst, ein großes Gesprächsthema unter den Menschen am See waren. Bevor die heutigen Eigentümer das Anwesen erwarben, war das Landhaus lange Zeit ein Konferenzhotel. Ein wiederentdecktes Juwel Mit seinen illustren Bewohnern und verschiedenen Nutzungen veränderte sich das Erscheinungsbild des Gebäudes im Laufe der Jahre. Es hatte viel von seiner früheren Pracht verloren - nicht zuletzt durch Veränderungen. Zwischen 2005 und 2007 entdeckten die heutigen Eigentümer mit Hilfe von erfahrenen Architekten, Denkmalpflegern und Handwerkern sowie viel Liebe zum Detail die alte Schönheit der Villa. Es war ein Glücksfall, immer wieder auf originales Dekor und Teile des ursprünglichen Interieurs zu stoßen – wertvolle Hinweise für die Restaurierungsarbeiten. Stuck wurde freigelegt und fertiggestellt oder, wie die Gehäusefenster, Türen und Wandverkleidungen, originalgetreu nachgebildet. Edle Holzböden und elegante Kachelöfen unterstreichen das stilvolle Ambiente im Erd- und Obergeschoss. Vom Lichtschalter bis zu den Türbeschlägen wurden viele Details mit großem Aufwand sorgfältig rekonstruiert. Heute präsentiert sich das Landhaus als einladendes Zuhause, das ein exquisites, historisches Ambiente mit modernster Haustechnik und einem der schönsten Naturpanoramen der Umgebung verbindet. Natur soweit das Auge reicht Wo auch immer Sie Ihren Blick schweifen lassen, Sie werden zu jeder Jahreszeit von Ihrem neuen Zuhause begeistert sein. Das über 16.400 m² große Grundstück direkt neben einem Naturschutzgebiet verwöhnt das Auge mit üppiger Natur und echtem Raum. Hier merkt man zum ersten Mal, was ein ungehinderter Blick wirklich bedeutet. Der Blick berührt Ihren privaten Bade- und Landepier und das glitzernde Wasser des Sees, wandert über Ihre "Hausberge", geht zurück zu Ihrem eigenen Kräutergarten und Obstbäumen. Auf Ihrem eigenen Spielplatz können Sie Ihren Kindern beim Spielen zusehen. Mehrere Terrassen bieten sonnige Plätze. Auf dem Tennisplatz, der ebenfalls zu Ihrem Grundstück gehört, werden Sie sicherlich viele Turniere mit Ihren Freunden und Geschäftspartnern haben. Und bei so viel eigenem Land und der Aussicht auf weitere, vermietbare zusätzliche Flächen könnte sogar der Traum vom eigenen Pferd in direkter Nachbarschaft Wirklichkeit werden. Die idyllische, von der Natur verwöhnte Lage und der hohe Erholungswert der Immobilie sind kaum zu übertreffen. Hinzu kommt das exklusive Landhaus: Ihr Zuhause.

Räume

Zimmer20
Schlafzimmer7
Badezimmer6
Parkplätze (draußen)9

Bavaria

Schlehdorf

Tennis
Garage
ArtHaus
Baujahr1894
Bewertung der EnergieeffizienzKeine Daten
Bewertung der Umweltbelastung (CO₂)Keine Daten